BIOS Einstellungen mit diesem Verfahren zurücksetzen

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie bios einstellungen zurücksetzen. Sie können dies auf den meisten Computern auf der BIOS-Seite tun; wenn Sie jedoch vom BIOS Ihres Computers ausgeschlossen sind, müssen Sie das BIOS zurücksetzen, indem Sie das Gehäuse Ihres Computers öffnen und die CMOS-Batterie aus dem Motherboard entfernen, oder – im Falle von Desktops – den Jumper-Schalter auf dem Motherboard zurücksetzen.

In einigen Fällen erlischt durch das Öffnen des Gehäuses Ihres Computers Ihre Garantie, und Sie laufen erheblich Gefahr, Ihren Computer dabei dauerhaft zu beschädigen. Wenn Sie nicht auf Ihr BIOS zugreifen können, ist es die beste Vorgehensweise, den Computer in eine Technikabteilung zu bringen, anstatt es selbst zu tun.

Verfahren1 – Zurücksetzen aus dem BIOS heraus

  • Starten Sie Ihren Computer neu. Öffnen Sie Start
  • klicken Sie auf das Power-Symbol und klicken Sie auf Neustart.
  • Wenn Ihr Computer gesperrt ist, klicken Sie auf den Sperrbildschirm, dann auf das Stromsymbol in der rechten unteren Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf Neustart.
  • Wenn Ihr Computer bereits ausgeschaltet ist, drücken Sie den Schalter „On“ Ihres Computers.
  • Warten Sie, bis der erste Startbildschirm des Computers erscheint. Sobald der Startbildschirm angezeigt wird, haben Sie ein sehr begrenztes Fenster, in dem Sie die Setup-Taste drücken können.
  • Es ist am besten, die Setup-Taste zu drücken, sobald der Computer neu gestartet wird.
  • Wenn Sie „Drücken Sie die[Taste], um das Setup aufzurufen“ oder etwas Ähnliches am unteren Bildschirmrand sehen und dann verschwinden, müssen Sie den Computer neu starten und es erneut versuchen.
  • Tippen Sie wiederholt auf Del oder F2, um das Setup aufzurufen. Die Taste, die Sie zum Drücken aufgefordert werden, kann auch unterschiedlich sein; wenn ja, verwenden Sie stattdessen diese Taste.
  • Wenn Del oder F2 nicht funktionieren, versuchen Sie F8 F10 Esc oder Tab ↹.
  • Normalerweise verwenden Sie die „F“-Tasten, um auf das BIOS zuzugreifen. Diese befinden sich oben auf Ihrer Tastatur, obwohl Sie möglicherweise die Fn-Taste suchen und halten müssen, während Sie die richtige „F“-Taste drücken.
  • Sie können sich das Handbuch oder die Online-Support-Seite Ihres Computermodells ansehen, um den BIOS-Schlüssel Ihres Computers zu bestätigen.
  • Warten Sie, bis Ihr BIOS geladen ist. Nach erfolgreichem Drücken der Setup-Taste wird das BIOS geladen. Dies sollte nur wenige Augenblicke dauern. Wenn das Laden abgeschlossen ist, gelangen Sie zum BIOS-Einstellungsmenü.
  • Wenn Sie nicht auf Ihr BIOS zugreifen können, weil Sie mit einem Passwort gesperrt sind oder es beschädigt wurde, verwenden Sie eine der anderen Methoden in diesem Artikel.
  • Suchen Sie die Option „Setup Defaults“. Der Speicherort und der Wortlaut dieser Option variieren für jedes BIOS, aber sie wird typischerweise „Reset to Default“, „Factory Default“, „Setup Defaults“ oder ähnliches genannt. Es kann sich auf einer der Registerkarten befinden oder eine Option sein, die neben den Navigationstasten aufgelistet ist.
  • Wenn Ihr BIOS diese Option nicht hat, verwenden Sie eine der folgenden Methoden, die diesem Abschnitt folgen.
  • Wählen Sie die Option „Load Setup Defaults“ und drücken Sie ↵ Enter. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um es auszuwählen; wenn Sie ↵ Enter drücken, beginnt das Zurücksetzen des BIOS normalerweise sofort.
  • Auch hier wird der Wortlaut der von Ihnen gewählten Option wahrscheinlich für jedes BIOS unterschiedlich sein.
  • Speichern Sie Ihre Änderungen und bestätigen Sie ggf. Ihre Auswahl. Dies wird oft mit dem Prozess des Verlassen eines BIOS kombiniert. Ihr Computer wird automatisch neu gestartet. Wenn Sie Ihre BIOS-Einstellungen ändern müssen, nachdem Ihr BIOS zurückgesetzt wurde, müssen Sie möglicherweise Ihren Computer erneut starten und das BIOS betreten, um sie zu ändern.

Firefox Lesezeichen von einem anderen Rechner importieren

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Google Chrome- oder Mozilla Firefox-firefox lesezeichen importieren von einem anderen rechner.

Verfahren1 – Verwendung von Google Chrome

  • Schließen Sie ein Flash-Laufwerk an Ihren Computer an. Ein Flash-Laufwerk ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um Ihre Lesezeichen schnell auf einen anderen Computer zu übertragen.
  • Wenn Sie kein Flash-Laufwerk haben, können Sie die Lesezeichendatei stattdessen an eine E-Mail-Nachricht anhängen.
  • Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer. Sie befindet sich im Bereich Alle Apps des Startmenüs unter Windows und im Ordner Applications unter macOS.
  • Klicken Sie auf ⁝ Es befindet sich in der rechten oberen Ecke des Browsers. Ein Menü wird erweitert.
  • Wählen Sie Lesezeichen aus. Ein weiteres Menü wird erweitert.
  • Klicken Sie auf Lesezeichen-Manager. Es befindet sich ganz oben auf dem Menü.
  • Klicken Sie auf ⁝ Es befindet sich oben rechts auf der Seite.
  • Klicken Sie auf Lesezeichen exportieren. Dadurch wird der Dateibrowser Ihres Computers geöffnet.
  • Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die Lesezeichen speichern möchten. Wenn Sie ein Flash-Laufwerk verwenden, navigieren Sie im Dateibrowser zum Flash-Laufwerk.
  • Wenn Sie sich die Lesezeichen per E-Mail zusenden lassen möchten, navigieren Sie zu Ihrem Download-Ordner (oder zu einem anderen Ort, der leicht zu merken ist).
  • Klicken Sie auf Speichern. Ihre Lesezeichen werden als HTML-Datei an der ausgewählten Stelle gespeichert. Wenn das Speichern der Datei abgeschlossen ist, werfen Sie das Laufwerk sicher von Ihrem Computer ab.
  • Wenn Sie die Lesezeichen per E-Mail an sich selbst senden, öffnen Sie Ihren E-Mail-Client, erstellen Sie eine neue Nachricht an sich selbst, hängen Sie die Datei an und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Senden.
  • Schließen Sie das Flash-Laufwerk an den neuen Computer an.
  • Wenn Sie sich die Lesezeichen per E-Mail geschickt haben, melden Sie sich auf dem neuen Computer in Ihrem E-Mail-Konto an, öffnen Sie die Nachricht und laden Sie dann den HTML-Anhang herunter.
  • Öffnen Sie Google Chrome auf dem neuen Computer. Wenn Sie die Lesezeichen stattdessen in Firefox oder Safari importieren möchten, öffnen Sie diesen Browser jetzt.
  • Öffnen Sie den Bookmark Manager auf dem neuen Computer. Klicken Sie in Chrome auf ⁝ in der rechten oberen Ecke des Browsers, wählen Sie Lesezeichen und dann auf Lesezeichen-Manager.
  • Firefox: Drücken Sie Strg+⇧ Shift+B, um den Bookmark-Manager zu öffnen.
  • Safari: Klicken Sie auf das Menü Datei, klicken Sie auf Importieren von…., und wählen Sie dann Bookmark HTML-Datei.
  • Klicken Sie auf ⁝ Wenn Sie Chrome verwenden, befindet es sich oben rechts auf der Seite. Andere Browser-Benutzer sollten diesen Schritt überspringen.
  • Klicken Sie auf Lesezeichen importieren. Wenn Sie Chrome verwenden, wird der Dateibrowser des Computers geöffnet.
  • Firefox: Klicken Sie auf Import & Backup und wählen Sie dann Lesezeichen aus HTML importieren.
  • Safari: Springen Sie zum nächsten Schritt.
  • Navigieren Sie zur Lesezeichendatei. Wenn Sie die Datei auf einem USB-Stick gespeichert haben, navigieren Sie zum USB-Stick. Wenn Sie die Datei von einer E-Mail-Nachricht heruntergeladen haben, navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie sie gespeichert haben.
  • Wählen Sie die Lesezeichendatei aus und klicken Sie auf Öffnen. Wenn Sie Safari verwenden, klicken Sie auf Importieren. Dadurch werden Ihre Lesezeichen in den neuen Browser importiert.

Verfahren2 – Verwendung von Mozilla Firefox

  • Schließen Sie ein Flash-Laufwerk an Ihren Computer an. Ein Flash-Laufwerk ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um Ihre Lesezeichen schnell auf einen anderen Computer zu übertragen.
  • Wenn Sie kein Flash-Laufwerk haben, können Sie die Lesezeichendatei stattdessen an eine E-Mail-Nachricht anhängen.
  • Öffnen Sie Firefox auf Ihrem Computer. Sie befindet sich im Bereich Alle Apps des Startmenüs unter Windows und im Ordner Applications unter macOS.
  • Drücken Sie Strg+⇧ Shift+B. Dadurch wird der Bookmark-Manager geöffnet.
  • Klicken Sie auf Import & Backup.
  • Klicken Sie auf Lesezeichen in HTML exportieren. Der Dateibrowser Ihres Computers wird angezeigt.
  • Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die Lesezeichen speichern möchten. Wenn Sie ein Flash-Laufwerk verwenden, navigieren Sie im Dateibrowser zum Flash-Laufwerk.
  • Wenn Sie sich die Lesezeichen per E-Mail zusenden lassen möchten, navigieren Sie zu Ihrem Download-Ordner (oder zu einem anderen Ort, der leicht zu merken ist).
  • Klicken Sie auf Speichern. Ihre Lesezeichen werden als HTML-Datei an der ausgewählten Stelle gespeichert. Wenn das Speichern der Datei abgeschlossen ist, werfen Sie das Laufwerk sicher von Ihrem Computer ab.
  • Wenn Sie die Lesezeichen per E-Mail an sich selbst senden, öffnen Sie Ihren E-Mail-Client, erstellen Sie eine neue Nachricht an sich selbst, hängen Sie die Datei an und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Senden.
  • Schließen Sie das Flash-Laufwerk an den neuen Computer an.
  • Wenn Sie sich die Lesezeichen per E-Mail geschickt haben, melden Sie sich auf dem neuen Computer in Ihrem E-Mail-Konto an, öffnen Sie die Nachricht und laden Sie dann den HTML-Anhang herunter.
  • Öffnen Sie Firefox auf dem neuen Computer. Wenn Sie die Lesezeichen stattdessen in Chrome oder Safari importieren möchten, öffnen Sie jetzt diesen Browser.
  • Drücken Sie Strg+⇧ Shift+B. Dadurch wird der Bookmark-Manager im Firefox auf dem neuen Computer geöffnet.
  • Verchromt: Klicken Sie auf ⁝ in der rechten oberen Ecke des Browsers, wählen Sie Lesezeichen und dann auf Lesezeichen-Manager.
  • Safari: Klicken Sie auf das Menü Datei, klicken Sie auf Importieren von…., und wählen Sie dann Bookmark HTML-Datei.
  • Klicken Sie in Firefox auf Import & Backup. Dadurch wird der Dateibrowser Ihres Computers geöffnet.
  • Verchromt: Klicken Sie auf ⁝ oben rechts auf der Seite und wählen Sie dann Lesezeichen importieren.
  • Safari: Springen Sie zum nächsten Schritt.
  • Navigieren Sie zur Lesezeichendatei. Wenn Sie die Datei auf einem USB-Stick gespeichert haben, navigieren Sie zum USB-Stick. Wenn Sie die Datei von einer E-Mail-Nachricht heruntergeladen haben, navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie sie gespeichert haben.
  • Wählen Sie das Bookma aus